gästebuch

Bitte addieren Sie 9 und 6.

einträge

Eduard Baumann, Bibelwelt
05.12.2017 11:06
Liebe Stricker/innen,
wir in der Bibelwelt (www.bibelwelt.at) starten die Aktion „Wir stricken für die Bibelwelt“. Wir bitten Euch diese Aktion in Eurem Netzwerk zu verbreiten. Sicherlich gibt es einige, die uns hierzu unterstützen möchten.
Herzlichen Dank
Eduard Baumann

Unser Aufruf lautet:
AKTION: Wir stricken für die Bibelwelt
Viele FreundInnen der Bibelwelt sind auch KünstlerInnen der Stricknadel. Das und das Thema unserer nächsten Sonderausstellung „Vom Steinbock bis zum großen Fisch – Tiere in der Bibel“ ermutigt uns, unsere Freunde zu bitten, biblische Tiere im Kleinformat zu stricken. Hierzu gibt es das wunderschöne Buch von Fiona Goble „Die Arche Noah – Die biblische Geschichte nacherzählt und gestrickt“. In diesem Buch, das im Vivat-Verlag (Tel. +43 810 966061, bzw. service@vivat-shop.at) sehr kostengünstig für € 6,99 unter der Nr. 109947 bestellt werden kann, finden sich neben einer Nacherzählung der Noah-Geschichte genaue Strickanleitungen für viele Tiere, die einst die Arche beherbergte. Die Bibelwelt freut sich, wenn sie von vielen fleißigen Händen kleine Wolltiere geschenkt bekommt. Wir wollen Sie dann im Rahmen der nächsten Sonderausstellung verkaufen und damit einen Teil der Kosten dieser Ausstellung abdecken.
Es freut sich auf einen Kontakt: Eduard Baumann, Bibelwelt, 0676 8746 7085, bibelwelt.at@gmail.com

Alexander Bielow
22.12.2016 17:11
Hallo Zusammen!
Ich möchte gerne über Eure Tätigkeiten, Ambitionen eine Filmdokumentation machen.
Würde mich freuen wenn jemand mit mir Kontakt aufnehmen kann, da Ihr sehr schwer erreichbar seid.
Hoffe Ihr meldet Euch :-), es geht wirklich um einen Dokumentarfilm.
Schönen Gruß
Alexander

lissi
15.02.2015 10:54
hallo!
ich heiße lissi, komme aus Südtirol und bin teil eines organisationsteams eines alternativen kulturfestes in Südtirol (kribiskrabis). ich bin teil des dekoteams und bin ein riesengroßer fan vom urban knittrig. nun wollte ich fragen ob ihr auch bereit wäret für eine Aktion bei diesem festival nach Südtirol zu kommen?
lg

Wolfgang Pirker
20.05.2014 13:07
Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Obus- Mast in der Mittelinsel Hanuschplatz wurde mit einem Ihrer Kunstwerke verziert.
Wir ersuchen um umgehende Rückmeldung.

Freundliche Grüße
Ing. Wolfgang Pirker
Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation
Salzburger Lokalbahnen Center Infrastruktur
Planung / Projektierung & AV
Plainstraße 70
A- 5020 Salzburg
Tel.: 0662-4480-6133
Fax.: 0662-8884-170-6133
mailto: wolfgang.pirker@salzburg-ag.at

Sabine
12.12.2013 08:01
Waren am Wochenende in Salzburg ! Eure Weihnachtsbäume in der Kirche gegenüber vom Mirabellgarten sind traumhaft schön :-)
Da ich selber gerne Handarbeite - habe ich beschlossen auch für mein zu Hause so ein Bäumchen zu machen - ist einmal ein ganz anderer Weihnachtsbaum !!

Elisabeth
21.06.2013 17:04
TOLLE IDEE !!

Oliv Das Schokoladenmonster
11.06.2013 22:10
Ach ihr ward diejenigen die den Baum vor der neuen residenz eingewickelt habt! Da stellt sich ja eine interessante Verbindung her...
Werde euch in meine Unterrichtsplanung einbauen. :-))

Ingrid
21.04.2013 12:59
Hallo,

sehr schöne Arbeit. Das sieht doch nicht zufällig nach Kunst aus, oder? Echt ein Lichtblick für das ansonsten recht konservative Stadtleben...

Schade, dass die Stadt Salzburg nicht voll glücklich über die gratis Verschönerung ist und das zeitnah wieder entfernen lässt. Dafür zahlen sie andernorts einen Haufen Geld für teils gruselige Kunstobjekte.

Aber mei, mich haben die bunten Bäume auf alle Fälle erfreut - und meine Kinder auch. Wir hoffen, ihr macht weiter!

Liebe Grüsse
Ingrid

winkler gabi
15.02.2013 16:52
Grüss Euch, mir fehlen etwas mehr Bilder. Aber das ist nur mein ganz persönliches Empfinden. Die Idee von mehr Farbenpracht ohne irgend einer Beschädigung finde ich perfekt. Macht weiter so!
Liebe Grüsse aus der Schweiz
GABI

Evelyn
28.01.2013 09:28
Hi Gewollt!

Wollte mal nachfragen, ob Ihr eine Facebook-Seite habt oder überlegt eine zu machen. Ich arbeite nämlich für LUUPS (https://www.facebook.com/LuupsSalzburg) und möchte Euch weiter promoten (kostenlos). Dazu möchte ich nachfragen, ob Ihr bessere Aufnahmen habt von den Arbeiten aus der Vergangenheit. Zu dem LUUPS-Heft gibt es ja auch Kunstzeiten, die ich in 2014 gerne mit euren Arbeit bestücken möchte. Eventuell.

Liebe Grüße & Danke sehr!

Evelyn